CO2-Feuerlöscher mit 2 kg oder 5 kg günstig online kaufen

Die CO2-Feuerlöscher werden mit einem Inhalt von zwei oder fünf Kilogramm angeboten und sind vom TÜV geprüft. Sie eignen sich bestens für Unternehmen aus der Industrie und dem Handel sowie für öffentliche Einrichtungen und Kommunen, doch auch im privaten Haushalt kommen sie zum Einsatz. Im SQS-Shop finden Sie hochwertige Kohlendioxid-Feuerlöscher zu einem günstigen Preis. Bestellen Sie jetzt Ihr Löschmittel mit CO2 in unserem Online-Shop und profitieren Sie von unserer schnellen Lieferung.
Inhalt:

 

Produktübersicht: Unsere Kohlendioxid-Löscher im Überblick

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jockel K 2 J CO2/Kohlendioxid Feuerlöscher 2 kg Jockel K 2 J CO2/Kohlendioxid Feuerlöscher 2 kg
  • Stahlbehälter, fixes Schneerohr
  • Für EDV & Labore
  • 2 kg CO2/Kohlendioxid
52,10 € *
Jockel K 5 J CO2 Kohlendioxid Feuerlöscher 5 kg Jockel K 5 J CO2 Kohlendioxid Feuerlöscher 5 kg
  • Stahlbehälter, flexibler Schlauch
  • Für EDV & Labore
  • 5 kg CO2/Kohlendioxid
88,89 € *
- Zusatzschild Löschvorgang mit CO2-Feuerlöscher durch Türspalt
  • Zusatzschild für Warnschild W041
    Warnung vor Erstickungsgefahr
  • gemäß DGUV Information 205-034
  • 250x150 mm, Folie
ab 3,07 € *
- Zusatzschild Löschvorgang mit CO2-Feuerlöscher im Raum
  • Zusatzschild für Warnschild W041
    Warnung vor Erstickungsgefahr
  • gemäß DGUV Information 205-034
  •  250x150 mm, Folie
ab 3,07 € *

Was sind CO2-Feuerlöscher und wie funktionieren sie?

Bei den CO2-Feuerlöschern handelt es sich um spezielle Löscher, die mit Kohlendioxid (CO2) arbeiten. Hierbei wird CO2 in Zusammenhang mit Löschbrausen verwendet, was dazu führt, dass das Feuer erstickt. Die Kohlendioxid-Löscher erfüllen die Brandklasse B und werden entweder mit einem Inhalt von zwei Kilogramm oder fünf Kilogramm angeboten.

 

Einsatzgebiete und Vorteile von Kohlendioxid-Löschern

Sie können die CO2-Feuerlöscher in verschiedenen Bereichen verwenden, wie beispielsweise im Gewerbe. Hier werden sie vor allem deshalb eingesetzt, weil sie nicht elektrisch leiten und sich somit ideal für die Erfüllung des Brandschutzes in Betrieben eignen.

Typischerweise werden diese speziellen Feuerlöscher in Laboren, Serverräumen oder in anderen geschlossenen Räumlichkeiten genutzt, in denen viele technische Geräte vorzufinden sind, wie es beispielsweise auch im Büro der Fall ist. Das liegt daran, dass die CO2-Feuerlöscher keine Rückstände hinterlassen und außerdem aufgrund ihres farb- und geruchlosen Gases als umweltfreundlich eingestuft werden.

 

Häufige Fragen zu den CO2-Feuerlöschern

Damit die Feuerlöscher auf CO2-Basis richtig eingesetzt werden können, ist es wichtig, verschiedene Sicherheitsaspekte zu beachten. Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen rund um die CO2-Löscher:

 

Für welche Brandklasse ist der CO2-Feuerlöscher geeignet?

Der CO2-Löscher ist für die Brandklasse B geeignet und kann deshalb bei Flüssigkeitsbränden zum Einsatz kommen. Mögliche Stoffe wären beispielsweise Benzin, Alkohol und Harz, aber auch Heizöl, Benzol oder Teer.

 

CO2-, Schaum- oder Pulverfeuerlöscher – wann lohnt sich welcher Löscher?

Wenn Sie ein Feuer der Brandklasse B löschen möchten, stehen Ihnen unterschiedliche Feuerlöscher zur Verfügung. Sie haben hauptsächlich die Wahl zwischen dem CO2-, Schaum- oder Pulverfeuerlöscher, da sich diese gut eignen, um Brände von flüssigen Stoffen zu löschen.

Sie können insbesondere den ABC-Pulverfeuerlöscher sowie den Schaumfeuerlöscher für weitere Brandklassen verwenden, während der Kohlendioxid-Feuerlöscher speziell für die Brandklasse B entwickelt wurde. Hier haben Sie den großen Vorteil, dass keine Rückstände zurückbleiben, was vor allem in Räumen mit technischen Geräten wichtig ist.

Falls Sie einen Feuerlöscher für diesen Bereich verwenden wollen, dann sollte der CO2-Feuerlöscher immer Ihre erste Wahl darstellen, da sowohl der Pulver- als auch der Schaumfeuerlöscher unschöne Rückstände hinterlassen.

 

Was muss beim Einsatz des CO2-Löschers beachtet werden?

Vor der Verwendung des Kohlendioxid-Löschers sollten Sie bedenken, dass das CO2 schnell eine hohe Konzentration in der Raumluft erreichen kann, was sowohl für Menschen als auch für Tiere eine Erstreckungsgefahr birgt. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie ein Feuer in engen und kleinen Räumen löschen möchten.

Deshalb ist es besonders wichtig, dass pro Kilogramm CO2-Löschmittel eine freie Grundfläche von mindestens 5,5 Quadratmetern sichergestellt wird. Daraus ergeben sich die folgenden Werte:

  • Bei einem Kohlendioxid-Feuerlöscher mit zwei Kilogramm CO2 benötigen Sie eine freie Grundfläche von mindestens 11 Quadratmetern.
  • Bei einem Kohlendioxid-Feuerlöscher mit fünf Kilogramm CO2 benötigen Sie eine freie Grundfläche von mindestens 27,5 Quadratmetern.

 

Sollte es nicht möglich sein, die vorgegebenen Grundflächen freizuhalten, dürfen Sie das Feuer ausschließlich von außen mithilfe eines geöffneten Türspalts löschen.

 

Wie wird der Kohlendioxid-Feuerlöscher richtig gelagert?

Bei der Lagerung des CO2-Löschers sollten Sie darauf achten, dass dieser stets griffbereit ist und im Brandfall schnell zum Einsatz kommen kann. Idealerweise werden die Feuerlöscher in speziellen Boxen gelagert, können aber auch in einem praktischen Ständer aufgestellt oder an einer Wandhalterung befestigt werden.

Wichtig: Die Löscher stehen unter einem hohen Druck und jegliche Beschädigung hieran sollte vermieden werden, da das austretende Kohlendioxid zu Hautverbrennungen führen kann.

 

Sind die CO2-Feuerlöscher umweltfreundlich?

Wenn Sie auf der Suche nach einem umweltfreundlichen Löschmittel sind, dann empfiehlt sich der Griff zum CO2-Feuerlöscher. Dieser arbeitet mit einem natürlichen Gas und fördert deshalb auch nicht den Treibhauseffekt. Aus diesem Grund werden die Löscher mit Kohlendioxid gerne als umweltfreundliche Alternative zu vielen anderen Löschmitteln eingesetzt.

 

Beliebte CO2-Löscher im SQS-Shop bestellen

Im SQS-Shop finden Sie sowohl CO2-Feuerlöscher mit einem Inhalt von zwei oder fünf Kilogramm sowie passendes Zubehör rund um den Löschvorgang. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige der Produkte vor:

  • Der CO2-Feuerlöscher (2 kg) von Jockel eignet sich zum Beispiel für Arztpraxen und Labore, aber auch für Serverumgebung und EDV-Anlagen. Er ist mit einer Hebelarmatur samt Schneerohr ausgestattet.
  • Der CO2-Feuerlöscher (5 kg) von Jockel eignet sich ebenfalls für dieselben Anwendungsgebiete wie der Löscher mit einem Inhalt von zwei Kilogramm. Er ist mit einer Hebelarmatur samt Schneerohr sowie einem Schlauch ausgestattet.
  • Mit diesem Zusatzschild können Sie darauf hinweisen, dass ein Raum im Brandfall mithilfe eines CO2-Feuerlöschers gelöscht wird. Die hierauf stehenden Hinweise sind im Ernstfall von hoher Bedeutung, weshalb das Schild in keinem Raum mit einem solchen Feuerlöscher fehlen darf.
  • Ein weiteres Zusatzschild informiert die Personen in der Notsituation außerdem über eine Löschung durch den Türspalt.

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Kundendienst

Bei jeglichen Fragen rund um die CO2-Feuerlöscher und das Zubehör können Sie sich jederzeit gerne an unseren Kundendienst wenden und erhalten so nicht nur Tipps zum richtigen Einsatz der Löscher, sondern erfahren auch, welche Besonderheiten es bei den einzelnen Situationen zu beachten gibt.

Rufen Sie uns direkt an oder nutzen Sie das Kontaktformular, um eine kostenfreie Beratung zum CO2-Feuerlöscher zu erhalten.

 

Zur CO2-Löscher Übersicht: CO2-Feuerlöscher kaufen

 

Zuletzt angesehen