Smart Home Technik für Ihr Zuhause kaufen

Wesmartify - Smart Home für Jedermann

Smart Home Systeme müssen nicht kompliziert sein. Um Ihre Wohnung oder Ihr Haus komfortabel zu steuern, benötigt es keiner weitsichtigen Bauplanung oder nachträglichen teuren Baumaßnahmen. Das wesmartify System ist eine einfache und zuverlässige Lösung für die Hausautomation.
Stöbern Sie auch im wesmartify Katalog.

Ziel eines Smart Home System ist es, eine intelligente Steuerung und Überwachung aller im Haus befindlichen Regelungen zu ermöglichen – genau auf Ihre Bedürfnisse angepasst und abgestimmt.

Über wesmartify haben Sie auch aus der Ferne jederzeit die Kontrolle und Zugriff auf alle wichtigen Funktionen bei Ihnen zu Hause. Von der Steuerung des Raumklimas und Zutrittskontrollen bis hin zur Heizungsregulation und Alarmanlagensteuerung - es ist alles möglich.

Die Ausstattung ist dabei denkbar einfach, denn der Fokus wurde bei wesmartify nicht nur auf eine einfache modulare Komponententechnik gelegt, sondern auch auf eine einfache, drahtlose gestützte Einrichtung mit Hilfe Ihres Smartphones. Jeder kann das System schnell und leicht einrichten und selbst entscheiden, welche Komponenten von Interesse sind.

Highlights des wesmartify Systems:

  • äußerst zuverlässig und langlebig
  • einfache Einrichtung, verständliche Erklärung und schnelle Inbetriebnahme
  • zukunftssicher und ausbaufähig dank vieler Komponenten und modularem Aufbau
  • komplett nachrüstbar und ohne zusätzliche Baumaßnahmen
  • hohe Reichweiten zwischen 150 bis hin zu 600 m (je nach Gerät)
  • schonende Funktechnologie ohne W-LAN, Bluetooth oder Bandbreitenauslastung für z.B. Streaming-Dienste
  • besitzt eine große Flexibilität in Hinblick auf Nachrüstbarkeit und Erweiterungsmöglichkeiten
  • keine Erfassung personenbezogener Daten und volle Kontrolle ohne Fremdzugriffsmöglichkeiten
  • zentrale Serverpositionen in Deutschland
  • großer Funktionsumfang, Infos zum aktuellen Wetter, Urlaubsmodus, PIN Sicherung uvm.

 

Die Komponenten – Hausautomation einfach aufgeteilt

Das System setzt sich aus zwei Kernkomponenten sowie den einzelnen Smart Home Komponenten zusammen.

Der Access-Point (Zugriffspunkt) ist das Herzstück des Systems. Hier laufen alle Daten zusammen und es wird die Schnittstelle zwischen den wesmartify Steuerungskomponenten und den Endgeräten geschaffen, um diese dann per App konfigurieren und bedienen zu können.

Per wesmartify App steuern Sie alle Funktionen Ihres Systems. So können Sie mobil oder per Tablet vor Ort jederzeit Einstellungen vornehmen oder Veränderungen anzeigen lassen. Zum Beispiel heizen Sie schon vor Ankunft zu Hause Ihre Räume auf, um es angenehm warm zu haben, wenn Sie dort eintreffen.

Mit den wesmartify Komponenten bestimmen Sie, was Sie in Ihrem System nutzen möchten. Egal ob Temperaturregelung, Tür- und Fenstersteuerung, Alarmanlage oder Rauchmelder. Alles ist als Einzelkomponente nutzbar und je nach Bedarf beliebig ergänzbar.

Wie funktioniert wesmartify - einfach erklärt, schnell installiert

Der wesmartify Access Point ist wie bereits beschrieben das Herzstück des Systems und steht in Verbindung mit Ihrem Hausinternetanschluss bzw. den lokalen Router. Der Access Point wird per LAN-Kabel an Ihren Router angeschlossen.

Zur Kommunikation mit dem Smartphone sendet der Access-Point alle relevanten Daten anonymisiert zuerst an einen Server. Dann erfolgt eine Weiterleitung der Daten an Ihre Smartphone App, um Ihnen die aktuellen Statusinformationen darzustellen. Dies funktioniert natürlich auch in entgegengesetzter Richtung. Alle vom Smartphone getätigten Eingaben werden wiederum an den Access-Point in Ihrem Objekt übermittelt, welcher dann die Ansteuerung der Komponenten übernimmt - ein einfaches und direktes Prinzip.

Wie einfach ist die Inbetriebnahme?

Mit Hilfe der Scan-Funktion innerhalb der App werden die einzelnen wesmartify Komponenten durch das Einscannen des QR Code der einzelnen Komponente in das System integriert.

Sie sehen auf einen Blick, welche Komponenten integriert wurden und können sofort mit der Konfiguration beginnen.

Damit das System auch während eines Internetausfalls ohne Störungen weiterläuft, werden vom wesmartify Cloud-Service alle notwendigen Verknüpfungen unter den Geräten ermittelt und daraufhin automatisch erstellt.

Wo kann ich wesmartify einsetzen?

wesmartify System ist für Wohnräume und Bürogebäude konzipiert. Im Prinzip lassen sich alle Innenräume damit ausstatten, sofern diese den Vorgaben zum Betrieb genügen.

Ein Vorteil dieses Smart-Home Systems ist, dass sowohl Bestandsbauten als auch Neubauten damit ausgestattet werden können, da kein Eingriff in die Bausubstanz vorgenommen wird.

Auch räumlich ist man flexibel. Wenn die Immobilie gemietet worden ist, können die installierten Komponenten problemlos mit dem Umzug deinstalliert werden und im neuen Objekt wieder installiert werden.

Wer sich sich zuerst an das Thema SmartHome herantasten möchte, kann sein System zunächst auf ein Thema beschränken. So ist es beispielsweise möglich die SmartHome Lösung zunächst nur auf das Thema Heizungssteuerung (Raumklima) oder Sicherheit für gewisse Bereiche/Räume im Wohnraum bzw. Gebäude einzusetzen. Wieviel SmartHome benötigt wird, können Sie selbst definieren und bei Bedarf oder Gefallen nachrüsten.

Fallbeispiele – wesmartify in der Anwendung

Nehmen wir beispielsweise das wesmartify System beim Thema Raumklima und Sicherheit.

Sie benötigen:

  • Access-Point
  • Smartphone mit wesmartify App
  • wesmartify Fensterkontakte
  • wesmartify Raumthermostate
  • wesmartify Rauchwarnmelder

 

Bei unserem Beispiel greifen mehrere Hauskomponenten ineinander. Auf den ersten Blick klingt das komplex. Es zeigt jedoch wie die Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind und alle relevanten Themen wie Sicherheit oder Effizienz miteinander kombinieren.

Ihr Wohnzimmerraum ist mit den wesmartify Fensterkontakten, zwei Heizkörperthermostaten und einem Rauchmelder mit Alarmfunktion ausgestattet.

Ein Fenster im Raum wird absichtlich oder bei einem Einbruch manipulativ in die gekippte Stellung gebracht. Der wesmartify Fensterkontakt meldet dieses geöffnete Fenster an den Access-Point. Diese „Geöffnet“-Meldung kann für die SmartHome Lösung „Heizungssteuerung“ wie auch für die SmartHome Lösung „Sicherheit“ relevant sein, aber auch für beide Smart Home Lösungen gleichzeitig. Diese Meldungen erhalten Sie auf Ihr Smartphone.

Die Heizungssteuerung wird nun, aufgrund des geöffneten Fensters die Temperatur im Raum absenken, um den Energieverlust zu minimieren. Aufgrund des Ereignisses werden alle sich im Raum befindlichen wesmartify Heizkörperthermostate auf den von Ihnen vordefinierten Temperaturwert abgesenkt. Sobald das Fenster wieder geschlossen ist, gehen die Heizkörperthermostate in den ursprünglichen Betrieb zurück.

Das gekippte Fenster wird jedoch auch den Sicherheitskomponenten gemeldet. Auf dem Smartphone wird durch die Sirene des wesmartify Rauchmelders der Alarm ausgelöst, wenn die Alarmfunktion zuvor aktiviert wurde. Die Aktivierung kann beim Verlassen des Hauses per Smartphone erfolgen.

Der Alarm lässt sich natürlich vermeiden, wenn Sie sich im Wohnraum befinden und der Alarm schlichtweg deaktiviert ist.

Dies ist nur eines von vielen Beispielen für die effiziente Nutzung von wesmartify.

Sie haben Fragen zu wesmartify?

Natürlich lassen sich nicht alle Aspekte von wesmartify in einer Übersicht erläutern. Fragen sind normal, denn es handelt sich um eine Zukunftsinvestition, die gut durchdacht werden sollte und etwas Planung bedarf.

Schauen Sie sich in unserer Kategorie unsere Produkte an und lassen Sie sich von unseren wesmartify Videos inspirieren.

Wenn Sie weitere Fragen haben, hilft Ihnen der Katalog bestimmt weiter. Natürlich stehen auch wir auch per Telefon oder E-Mail beratend zur Seite.

Jetzt Smart Home Technik für Ihr Zuhause kaufen und sparen!

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
iotty Smart Switch Design-Schalter iotty Smart Switch Design-Schalter
  • Glasfront mit Touch-Funktion
  • als 1-fach oder 2-fach Schalter
  • Hintergrundbeleuchtung
  • Smart Home
ab 74,99 € *
Nettopreis: 63,02 €
Zuletzt angesehen