Siegeletikett und Magnetindikator magnetoSeal

Menge Stückpreis
bis 49 2,26 € *
ab 50 1,90 € *
ab 250 1,54 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Lieferzeit 1 - 2 Werktage

Lieferzeitfristen beginnen am Tag nach Vertragsschluss zu laufen, bzw. bei Zahlung per Vorauskasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrages.
  • 021615
Fragen zum Artikel? Drucken
magnetoSeal – der neue Magnetsiegel-Indikator für Zähler und sensible Elektronik Das Problem... mehr
Produktinformationen "Siegeletikett und Magnetindikator magnetoSeal"

magnetoSeal – der neue Magnetsiegel-Indikator für Zähler und sensible Elektronik

Das Problem mit dem Zähler und Magneten

Manipulationen von Stromzählern mittels Magneten sind auch in modernen Zeiten weiterhin möglich und ein Problem für alle Energieversorger, Vermieter und Betreiber. 

Ohne Probleme und mit wenig Fachkenntnis lassen sich Energiezähler anhalten und im schlimmsten Fall sogar zurückdrehen. Einen effektiven Schutz bieten die, meist nur mit Plomben gegen mechanische Manipulation gesicherten, Zähler nicht. 

Der magnetsensible Indikator magnetoSeal schützt Zähler und andere sensible Güter effektiv und zeigt Manipulationen jederzeit zuverlässig an.

Wie arbeitet das magnetoSeal?

Animiertes Bild - magnetoSeal

Das neue magnetoSeal schützt vor Manipulationen gleich auf zwei Arten. Das Sicherheitsetikett mit Rückstand wird nah am Zählwerk angebracht und kann dann nicht mehr entfernt werden, ohne einen deutlichen Rückstand auf dem Zähler oder etwaigen Untergrund zu hinterlassen. Dieser Effekt kommt einem normalen Sicherheitssiegel gleich. Beim Abziehen erscheint zudem ein Durchschlag auf dem gelösten Etikett, welches nicht mehr aufgeklebt werden kann.

Der eigentliche Indikator sitzt im Kern des Siegels. Die durchsichtige Kuppel beinhaltet eine magnetische Substanz, welche in vier Ecken zu einem Kreis angeordnet ist. Weder schütteln noch der Transport können das Material beeinflussen, einzig die Anwendung eines Magneten lässt das Pulver, je nach Stärke des Magneten, verschwimmen und mischt sich in der Kuppel zu einer massiven Struktur. Zudem wird das Material vom Boden des Indikators zu der äußeren Kuppel in Richtung des Magneten gezogen. Es ist dann unmöglich das Material wieder in die Ursprungsform zurückzubewegen.

Manipulation unmöglich - durchdachte Sicherheitsfeatures im magnetoSeal

Das Siegel als auch die Indikatorkuppel tragen zudem dieselbe Nummerierung, was einen Austausch des Magnetindikators durch herausschneiden aus dem Siegel unmöglich macht. Eine anschauliche Demonstration des magnetoSeal finden Sie in unserem Video Einsatzmöglichkeiten. Das magnetoSeal ist derzeit einzigartig auf dem Markt und bietet abseits der Zählersicherung auch Unternehmen mit sensibler Elektronik und Maschinenteilen eine effektive und kostengünstige Möglichkeit der Transportsicherung. So profitieren Festplatten- und andere Speicherkomponentenhersteller ebenso von der Manipulationssicherung mit dem magnetoSeal, wie Unternehmen aus der Batteriebranche und Eisenwarenhändler.

Der Magnet-Indikator reagiert bereits ab 50 bzw. wahlweise 100 Millitesla, dies entspricht einem haushaltsüblichen Pinnwandmagneten.

Technische Daten:

magnetsensibles Siegeletikett mit Rückstand
Format: 60 x 25 mm
Farbe: rot mit weißem Druck
Stärke: 50 mt oder 100 mt
Sonderanfertigung mit Ihrem Wunschdruck ab 1000 Stück

Weiterführende Links zu "Siegeletikett und Magnetindikator magnetoSeal"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Siegeletikett und Magnetindikator magnetoSeal"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen